Sportfest

Das Sportfest der ABS – Der etwas andere Zehnkampf

 
 
Das alljährliche Sportfest der Allgemeinen Berufsbildenden Schule (ABS) – meist im September - ist mittlerweile ein Klassiker. Der alternative Zehnkampf für alle Standorte der ABS findet immer einige Wochen nach den Sommerferien auf der idyllischen Sportanlage „Am Kuhhirten“ auf dem Stadtwerder (hinter dem Lidice-Haus) statt.

Nachdem die Klassen ins neue Schuljahr gestartet sind und die Schüler:innen zueinander gefunden haben, soll das gemeinsame Sporttreiben den Klassenzusammenhalt stärken, den Austausch klassen- und standortübergreifend fördern und natürlich auch den Spaß am Bewegen steigern. Mit dem Sportfest wird der „Grundstein“ für die weitere Schuljahresarbeit gelegt.

Programmpunkte des Sportfestes sind die verschiedenen Grunddisziplinen der Leichtathletik, die in leicht abgeänderter Form absolviert werden. Dazu gehören der etwas andere Hürdenlauf, der Zonen-Weitsprung, der Heuler-Wurf, der Rund-Staffellauf, der Medizinball-Zielwurf, der Kurven-Sprint, das Rückwärts-Kugelstoßen, der Sprung-Mix, der Reifen-Zielwurf und ein 800-m-Lauf. 

Die Stationen mit den „speziellen Sportgeräten“ werden von einem externen Partner zur Verfügung gestellt und frühmorgens aufgebaut. Bei dem besonderen Wettkampf mit den ungewohnten sportlichen Herausforderungen haben die Schüler:innen viel Spaß und Freude. Für die Verpflegung sorgt ein Team mit frischem Obst, Getränken und Kuchen.

Mittags, nach drei Stunden auf dem Sportplatz, werden die Ergebnisse ausgewertet und die Besten bekommen Sachpreise und Urkunden als verdienten Lohn mit nach Hause. 
 
 
 
Do. 22.12.2022
Weihnachtsfrühstück
extern BO-Kl. TBS
Fr. 23.12.2022 - Fr. 06.01.2023
Weihnachtsferien
Hier befinden Sie sich: >> Schulleben > Sportfest